Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Fachreferent Strömungsrettung

: Thorsten Krüger

Thorsten Krüger

Die Spezialisten für schnelle Gewässer

Strömungsrettung

Ein Strömungsretter ist ein speziell ausgebildeter Wasserretter, der zur Wildwasserrettung eingesetzt wird.

Er kommt immer dann zum Einsatz, wenn ein Rettungseinsatz für einen normal ausgebildeten Rettungsschwimmer zu gefährlich wird oder dessen Ausbildung für die Begebenheit nicht mehr ausreicht. Dies ist meistens bei Notfällen in stark strömendem Gewässer, Wildwasser und Hochwasser der Fall. Strömungsretter werden im Gegensatz zu Rettungsschwimmern immer im Team eingesetzt. Zum Eigenschutz besitzen sie eine spezielle Ausrüstung, die sie vor Kälte und Verletzungen schützen soll.

Die Strömungsretterausbildung ist Voraussetzung für den Luftretter.

Der OV Bamberg-Gaustadt hat ausgebildete Strömungsretter. Sie sind essenziell für Einsätze im Bereich unseres alten Rathauses oder bei Hochwasser.

Für diese Retter stellt der OV die PSA bereit, zu der auch Neoprenanzügen, Handschuhe, festes Schuhwerk, Schutzhelme und Prallschutzwesten gehören.

Um unsere Einsatzbereitschaft gewährleisten zu können, wollen wir neben den erforderlichen jährlichen Fitnessnachweisen regelmäßig Übungen abhalten.

Strömungsretter 1 (SR1)

Zielgruppe
Die Grundstufe zum Strömungsretter 1 muss von jeder Einsatzkraft vor dem Einsatz in der Strömungsrettung durchlaufen werden und ist Voraussetzung für weitergehende Lehrgänge und Prüfungen. Dieser Lehrgang gilt gleichzeitig als Grundlage für die Ausbildung zum Air Rescue Specialist (ARS) für die hubschraubergestützte Wasserrettung.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 16 Jahre
  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Wasserretter (oder Basisausbildung Einsatzdienste (401))
  • Ärztliche Tauglichkeit
  • Deutsches Rettungsschwimmabzeichen Silber
  • Sanitätsausbildung A
  • Körperliche Fitness (Details regelt die Ausbildungsvorschrift)
  • Modul - Schwimmen in fließenden Gewässern
  • Modul - Umgang mit Rettungsgeräten und Überwachung von Wasserflächen

Praktische Prüfungsleistungen

  • Praktischer Nachweis der SR-relevanten Grundlagen und ausgewählter Techniken anhand einer Checkliste. Details regelt die Ausbildungsvorschrift.

Strömungsretter 2 (SR2)

Die fachliche Anleitung von Strömungsretter-Trupps im Einsatz erfordert umfangreiches Fachwissen und umfassende Fähigkeiten. Neben dem theoretischen Wissen ist eine entsprechende praktische Erfahrung unerlässlich.

Voraussetzungen

  • Mitgliedschaft in der DLRG
  • Strömungsretter 1 (SR1)
  • Modul Seiltechnik
  • Modul Wildwasser
  • Führungslehre
  • Ärztliche Tauglichkeit
  • Befürwortung der Teilnahme

Praktische Prüfungsleistungen

  • Praktischer Nachweis der SR2-Ausbildungsinhalte und ausgewählter Techniken anhand einer Checkliste. Details regelt die Ausbildungsvorschrift.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.